• DIE DUNKLE KAMMER

    In dem Workshop Die Dunkle Kammer dreht sich alles um analoge Fotografie. In den Kursen werden Lochkameras konstruiert und es wird in der Dunkelkammer gearbeitet. Die Reduktion der technischen Mittel fokussiert den Blick auf das Wesentliches für eine einfache und klare Bildsprache.

  • KNIPS

    Die Freude am Verwandeln, Sehen und Gesehenwerden sind die zentralen Themen im Workshop. Die Teilnehmer bekommen ein komplettes Fotostudio mit professioneller Studiotechnik an die Hand gelegt und übernehmen alle Aufgaben vor und hinter der Kamera in Eigenverantwortung.

  • BLITZAKTION

    Der Kurs ist als Kooperationsprojekt konzipiert, bei dem Jugendliche aus verschiedenen kreativen Bereichen zusammengebracht werden. Ausgestattet mit den Grundlagen der Reportagefotografie, begleiten sie über einen längeren Zeitraum Musik-, Theater- oder Tanzgruppen mit ihren Kameras.