• Anne Kückelhaus

    Der Mensch sei „das lachende Tier“, so die Erkenntnis des griechischen Philosophen Aristoteles. Getragen von heiterem Fatalismus und abgründigem Humor kommentiert die in Münster geborene Künstlerin mit ihren Keramikskulpturen die ambivalente Beziehung zwischen Mensch und Tier.