• ISAS

    Das wissenschaftliche Institut ISAS betreibt Grundlagenforschung in den Bereichen Chemie, Medizin und Physik. Am ISAS sind mehr als 70 Wissenschaftler aus dem In- und Ausland beschäftigt. In den Laboren werden Aufbau und Struktur neuer Materialien erforscht, Analyseverfahren erarbeitet und Prototypen entworfen.

  • PRIVATRÖSTEREI WITT

    Seit vielen Jahren betreibt Patricia Witt ein Kaffeegeschäft auf dem Dortmunder Wochenmarkt. Die schonende Verarbeitung der Arabicabohnen im Trommelröster garantiert säurearmen und hochwertig veredelten Kaffee. Im Mittelpunkt steht neben den Besonderheiten des Kaffeeröstens auch immer der persönliche Kundenkontakt.

  • JAC GESTALTUNG

    Judith Rüthers Druckerzeugnisse zeugen von einer klar gestalteten Konzeption und einer konsequenten Umsetzung bis in die Details. Mit ihrem feintypografischen Gespür, ihrer Vorliebe für  unkonventionelle Materialien und ihren persönlichen Service findet sie immer eine besondere Lösung.

  • DRUCKEREI KETTLER

    Der Familienbetrieb wird in dritter Generation von Gunnar Kettler geführt und produziert hochwertige Druckerzeugnisse für Kunden aus Kunst, Kultur und Wirtschaft. Modernste Offsetmaschinen können 15.000 Bögen pro Stunde drucken. Kleinauflagen und Unikate werden in sorgfältiger Handarbeit und ausgesuchter Qualität angefertigt.

  • 360° PANORAMEN

    Die Ansichten der interaktiven 360° Panoramaaufnahmen zeigen die Eingangshalle des Dortmunder U und einen nächtlichen Rundumblick von der Dachterrasse aus über die Stadt. Die weiteren Aufnahmen geben einen Einblick in die großzügige Anlage der Central Studios Mallorca, dem größten Studio für Film und Fotografie auf der Insel.

  • LABOR B

    Das Designbüro überzeugt mit fachlicher Qualität und frischem Design im Printbereich und in den neuen Medien. Die enge Zusammenarbeit zwischen Gestaltern und Programmierern ermöglicht den Kunden technische Komplettlösungen für alle Anwendungen aus einer Hand.
     

  • DRUCKHAUS WEGENER

    Die dreistöckige Druckanlage ist nicht nur eine beeindruckende Ingenieurleistung sondern auch ein Erlebnis für alle Sinne. Faszinierend ist ein Blick in das Innenleben der farbigen Druckwerke und ohrenbetäubend das Anlaufen der Anlage, bis die Papierbahnen nur noch an einem vorbei rasen.